Saisonkalender März – Kreativ Kartoffeln kombinieren

0
saisonkalender-maerz-kartoffel
Saisonkalender März mit der flexibel einsetzbaren Kartoffel als Gemüse des Monats

Hier geht es direkt zum Saisonkalender März, der zeigt, welche heimischem Obst und Gemüse die geringste Klimabelastung versprechen. Im Vergleich zum Saisonkalender Januar und Saisonkalender Februar gibt es weiterhin vor allem bei den Früchten wenig Auswahl – im Grunde wird sich das erst im Saisonkalender Mai ändern, wenn die ersten heimischen Erdbeeren zu haben sind. Trotzdem gibt es aus unserer Sicht viel Auswahl und viele Kombinationsmöglichkeiten mit saisonalem Gemüse.

Saisonkalender März – Obst im März

Saisonales Obst im März mit geringer bis mittlerer Klimabelastung (tendenziell eher Lagerware – auch bei uns haben tatsächlich einige Äpfel im dunklen Keller bis jetzt überwintert):

  • Äpfel

Saisonkalender März – Gemüse im März

In der unten stehenden Übersicht findet ihr Gemüse mit der geringsten Klimabelastung, daher gerne so oft wie möglich in die Essensplanung mit aufnehmen und gezielt nach Rezepten suchen.

Saisonales Gemüse im März mit sehr geringer Klimabelastung:

  • Porree / Launch (Freiland)

Saisonales Gemüse im März mit geringer bis mittlerer Klimabelastung:

  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Kartoffeln
  • Kürbis
  • Möhren / Karotten
  • Pastinaken / Wurzelpetersilie
  • Rettich
  • Rhabarber
  • Rosenkohl
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Schwarzwurzeln
  • Sellerie / Knollensellerie
  • Wirsingkohl
  • Zwiebeln

Saisonales Gemüse im März mit hoher Klimabelastung (Produkte aus beheizten Gewächshäusern)

    • Gurken (Salatgurken und Minigurken)

Bei den saisonalen Salaten gibt es im März wie auch im Januar und Februar die Auswahl zwischen Feldsalat, Kopfsalat und Rucola.

Saisonkalender März – Gemüse des Monats: Kartoffel

Im März ist unser Gemüse des Monats: die Kartoffel. Klingt erst einmal unspektakulär und langweilig, aber ganz im Gegenteil: die Kartoffel ist ein vielseitiger Alles-Kombinierer.

Was wir besonders gerne zubereiten sind Kartoffelaufläufe und Ofengemüse. Beides ist jeweils flexibel einsetzbar, bzw. sehr vielseitig und kreativ kombinierbar. Aus der oberen Liste an saisonalem Gemüse lässt sich die Kartoffel als Ofengemüse bspw. perfekt mit Kürbis, Rosenkohl, Pastinaken und Möhren kombinieren. Im Kartoffelauflauf sind zudem auch Sellerie, Zwiebeln und Porree kombinierbar. Ihr seht: fast alle saisonalen Gemüse.

Kartoffelaufläufe lassen sich übrigens auch ohne Sahne relativ einfach vegan zubereiten, so kannst Du Sahne mit veganem Frischkäse oder veganer Sojasahne ersetzen.

Weiter lesen:

Hintergründe, warum wir saisonales und regionales Obst und Gemüse so gut finden, findet ihr am Ende des Saisonkalenders Januar. Zudem lest Euch gerne unsere 7 Tipps zu einer nachhaltig ausgewogenen Ernährung durch und versucht Schritt für Schritt eure Ernährung nachhaltiger zu gestalten.

Quelle: Verbraucherzentrale – Heimisches Obst und Gemüse (Zugriff am 28.02.2020)

Photo by Agence Producteurs Locaux Damien Kühn on Unsplash

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here